Mitgliederbrief Juli 2020

Liebe Mitglieder und Freunde,

auf der letzten Sitzung hat der Vorstand beschlossen, dass alle Aktivitäten in diesem Jahr ausfallen müssen. Lesen Sie das Schreiben des Vorsitzenden:

                                                                                               Wahlscheid, den 16.07.2020

Aktivitäten und Reisen im Jahre 2020

Sehr geehrte Mitglieder, liebe Freunde,

zunächst hoffe ich, dass es Ihnen den Umständen entsprechend gut geht und dass Sie die Pandemie-Lage unbeschadet überstehen; Gleiches gilt natürlich auch für Ihre Familien und Angehörige.

In meinem letzten Schreiben musste ich Ihnen leider mitteilen, dass die Mitgliederversammlung aufgrund der gesetzlichen Lage bzgl. der Corona-Schutzverordnung verschoben werden musste. Dies ist auch weiterhin der Fall – jedoch arbeiten wir mit der Stadt Lohmar bereits intensiv an einer Lösung, sodass sie, sobald es geeignete Räumlichkeiten gibt und die gesetzliche Lage es erlauben, nachgeholt werden kann.

In diesem Jahr waren einige Aktivitäten und Veranstaltungen geplant. So wären in der nächsten Woche 45 Jugendliche aus Deutschland, Frankreich und Polen zusammen zur Jugendfreizeit nach Polen gefahren. Anfang August hätte das traditionelle Sommerfest stattgefunden und am Ende des Monats August die Wahlscheider Kirmes, an dessen Korsofahrt wir mit Mitgliedern, Freunden und Gästen aus dem In- und Ausland teilgenommen hätten. Ebenfalls war für Oktober eine Mitgliederfahrt nach Portugal in Planung. Leider müssen wir alle geplanten Aktivitäten absagen. Dies hat verschiedene Gründe, die allesamt mit der CORONA-Pandemie zusammenhängen. Unsere polnischen Partner haben schon früh die Jugendfreizeit abgesagt, weil ein gelungenes Programm nicht garantiert werden konnte. Ebenso war eine Prognose zur Entwicklung der Pandemie nicht möglich.

Die Wahlscheider Kirmes ist abgesagt, da Großveranstaltungen weiterhin verboten sind. Dies gilt auch für das Erntefest in Vila Verde, welches wir anlässlich der Mitgliederfahrt besucht hätten. In unseren Partnerstädten und den Ländern, in denen sie liegen, galten und gelten teilweise wesentlich strengere Auflagen und Beschränkungen als hier in Lohmar.

Aus unserer Sicht ist zum jetzigen Zeitpunkt eine Prognose über den Verlauf der Infektionszahlen und den weiteren Fortgang der Pandemie nicht möglich und steht uns auch nicht zu. Wir haben jedoch eine Verantwortung gegenüber den Jugendlichen, gegenüber Ihnen und auch gegenüber unseren Partnern. Da wir eine Verantwortung für ein Fest, eine Jugendfahrt mit 45 minderjährigen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und eine Reise nach Portugal mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die, gemeinhin eher zur Risikogruppe zählen, nicht übernehmen können und auch zum Schutz nicht nur der eigenen Gesundheit, sondern auch vor allem zum Schutz der Gesundheit unserer Partner nicht übernehmen wollen, hat sich der Vorstand dazu entschlossen, alle Veranstaltungen für dieses Jahr abzusagen.

Wir bedauern dies sehr, jedoch hoffen wir, dass wir mit dieser Entscheidung einen Beitrag leisten können und vor allem auch auf Ihr Verständnis.

Wir informieren Sie weiterhin über die Homepage und unseren Facebook-Auftritt über Neuerungen und Nachrichten aus unseren Partnerstädten – so, zum Beispiel über die Kommunalwahl in Frankreich, die vor kurzem stattgefunden hat.

Ich darf auch Sie bitten, an der Kommunalwahl in Lohmar teilzunehmen.

Für Rückfragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ich danke für Ihr Verständnis.

Bitte, bleiben Sie gesund.

Mit freundlichen Grüßen

Daniel Wuttke

Schreibe einen Kommentar

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Mehr Infos hier: Impessum Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen